Was ist MIOTY®?

MIOTY ist eine vom Fraunhofer Institut IIS entwickelte LPWAN-Technologie, die lange Batteriezeiten, kostengünstige Hardware und große Reichweiten möglich macht. Der Name MIOTY kommt von „My Internet of Things“ und soll dem dem Smart City Sektor auch in der Industrie Anwendung finden. So wird MIOTY auch in Logistik Anwendungen und Smart Waste Anwendungen eingesetzt werden. Aber was macht MIOTY so besonders? Im Gegensatz zu anderen LPWAN Standards setzt MIOTY auf ein Telegramm Splitting Verfahren. Diese Technologie sorgt für erheblich höhere Batterielaufzeiten durch eine geringere Leistungsaufnahme und große Robustheit gegenüber Störungen. Zusätzlich bietet die Technologie eine wesentlich größere Skalierbarkeit. Das bedeutet, dass mit MIOTY wesentlich mehr Geräte an weniger Gateways angebunden werden können als das bei anderen LPWAN Kommunikationsstandards der Fall ist.

https://www.iis.fraunhofer.de/de/pr/newsletter/linknews/mioty.html

Wie funktioniert MIOTY®?

MIOTY nutzt wie auch andere Protokolle freie Lizenzbänder im Sub-1-GHz Bereich und ist ETSI konform. Das Protokoll wurde zudem nur in Software definiert und wird demnach als „software defined radio“ bezeichnet. Das bietet unter anderem den zusätzlichen Vorteil, dass die Technologie unabhängig von der Hardware eingesetzt werden kann, wodurch sich kosteneffiziente Sensoren realisieren lassen. Betrachtet man MIOTY von der technischen Seite, so wird beim Telegramm Splitting, die vom Endpunkt (Sensor) gesendete Payload in viele kleinere Pakete zerlegt. Diese kleineren Pakete unterscheiden sich in Zeit und Frequenz und werden durch das Gateway wieder dekodiert. Durch diese Technologie, kann sowohl der Packet Loss reduziert und die Störfestigkeit gegenüber anderen Standards erhöht werden.

Sentinum MIOTYsiert sich!

Durch den Beitritt in die MIOTY Alliance treten wir einem großen Netzwerk mit vielen unterschiedlichen Partnern bei. Egal ob junges Unternehmen, industrieller Riese oder Forschungsinstitutionen – innerhalb eines so agilen Netzwerks werden viele wertvolle Partnerschaften für die zukünftige Digitalisierung entstehen. Wir freuen uns auf spannende Aufgaben und interessante Projekte für die Zukunft. Wir selbst sind gerade dabei unseren Sensoren mit MIOTY auszurüsten und hoffen den Kunden unsere komplette Palette an Produkte MIOTYsiert anbieten zu können. Hier geht es zu unserem kompletten Angebot.